Was sind Optionen ?

Gerade in Zeiten der Finanzkrise werden Derivate häufig verteufelt, da die Berichterstattung in den Medien in diesem Zusammenhang meist von hochspekulativen Geschäften spricht. Jedoch ist dies nicht ganz richtig. Natürlich bieten Optionen die Möglichkeit hochspekulative Geschäfte zu machen. Aber es ist genauso möglich, Optionen als Absicherung einzusetzen. Dabei lassen sich mit Optionen auch Aktiendepots gegen Kursverluste absichern, Währungsrisiken ausschalten oder auch Zinsrisiken minimieren.

Doch was ist eigentlich eine Option? Diese Frage soll im Folgenden anhand eines Beispiels beantwortet werden.

Uns stehen 10.000 Euro für eine Geldanlage zur Verfügung und wir interessieren uns für das Unternehmen HighTech AG. Der Aktienkurs steht am 02.04.2010 bei 100 Euro.

Beispiel 1: Kauf von Aktien der HighTech AG

Wir kaufen für den gesamten Betrag Aktien des Unternehmens.

10.000 Euro / 100 Euro = 100 Aktien.

Annahme: Der Aktienkurs steigt bis zum 31.12.2010 auf einen Kurs von 120 Euro. Wir verkaufen die Aktien und realisieren den Gewinn.

Daraus ergibt sich:
Kauf am 02.04.2010
100 Stk. High Tech AG
Kurs: 100 Euro.

« zurück 1 2 3 4 weiter »